Das Modelljugendamt

Personalkonzept für sozialräumlich orientierte Jugendämter

Freitag, 5. März  2010
16:00 – 19:00 Uhr
Informationsveranstaltung, Seminar

Neues Stadthaus, Tagungsraum 226
Bezirksverordnetenversammlung Mitte
Parochialstr. 3, 10179 Berlin

Der Abschlussbericht zum Projekt „Personalkonzept für ein sozialräumlich organisiertes Jugendamt“ liegt nunmehr vor. Ziel des Projektes war es, die Struktur eines sozialraumorientierten Musterjugendamtes zu konzipieren, das Grundlage für ein  zukünftiges Personalbemessungssystem sein kann.

Das gemeinsame „Leitbild Jugendamt“, die Einführung der Sozialraumorientierung in der Jugendhilfe und zusätzliche Aufgaben im Kinderschutz erfordern verbindliche Standards für die Aufgabenstruktur und die Personalausstattung.

Das umfangreiche Gutachten bietet viel Stoff zur Auseinandersetzung. Eine kontroverse Diskussion in der Fachöffentlichkeit hat begonnen. Sie ist notwendig, um zu gemeinsamen Ergebnissen zu kommen. Die Veranstaltung möchte über den aktuellen Stand der Diskussion informieren.

Mit:
Anke Otto, Bezirksstadträtin für Jugend, Schule und Umwelt in Steglitz-Zehlendorf
Holger Schulze, Steria Mummert Consulting AG

Moderation: Ulrike Herpich-Behrens, BiwAK

Gebühr: 7,50 € (BiwAK-Mitglieder 5,- €)
Kontakt: Cornelius Bechtler