Die Kraft der Gewaltfreiheit (2011)

Politische Kommunikation jenseits von Feindbilder

Samstag, 02.04.2011, 11:00 bis 18:00 Uhr
Workshop aus der BiwAK-Reihe Politik-Management

Rathaus Tiergarten
Saal der Bezirksverordnetenversammlung,
Mathilde-Jacob-Platz 1, 10551 Berlin

Kommunikation ist ein wesentlicher Bestandteil der Politik. Nicht immer erreiche ich mit meiner Botschaft die Menschen. Ich kann mit meinen Ideen auch auf Widerstand und Ablehnung stoßen.

Die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg ist ein Gesprächsansatz, der allen Beteiligten die Möglichkeit bietet, hinter dem Gesagten die eigenen Gefühle und Bedürfnisse wahrzunehmen und diese in die Kommunikation einzubeziehen.
Dabei geht es nicht um die Durchsetzung der Stärksten sondern um einen gemeinsamen Prozess, in dem jede/r Verantwortung für sich selbst übernimmt und in den anderen keine Gegner sondern Mitstreiter erkennt.

Im Workshop geht es darum, die Grundlagen der Gewaltfreien Kommunikation zu vermitteln und den Prozess anhand von Beispielen der Teilnehmenden zu üben.

Mit:
Renate Giese, Trainerin für gewaltfreie Kommunikation
Karin Schulz, Trainerin für gewaltfreie Kommunikation

Gebühr: 30,- € (BiwAK-Mitglieder 25,- €), Begrenzte Zahl an Teilnehmer/innen
Kontakt: Cornelius Bechtler