Inklusion, Selbstbestimmung, Teilhabe

Bild: Demo zur Anhörung des Bundesteilhabegesetzes, Urheber: Jörg Farys, Gesellschaftsbilder.de
Bild: Demo zur Anhörung des Bundesteilhabegesetzes Urheber: Jörg Farys, Gesellschaftsbilder.de

Bundesteilhabegesetz (BTHG): Wo stehen wir bei der Umsetzung in Berlin?


Sa. / 13.03.21 / 11 – 15 Uhr


Online-Seminar

Mehr Informationen bei Ihrer Anmeldung (Teilnahmebegrenzung)


Veranstaltungsplan: ⇓ Download PDF

Seit der Ratifizierung der UN-Behindertenkonvention 2009 erwarten Menschen mit Behinderung, dass in unserer Gesellschaft Inklusion verwirklicht und damit Selbstbestimmung und Teilhabe ermöglicht wird. Nach den Empfehlungen des UN-Menschenrechtsausschusses 2015, hatte der Bundesgesetzgeber mit diesen Zielen das Bundesteilhabegesetz 2016 verabschiedet.

Was bedeutet für die Betroffenen z.B. eine Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung oder die verbindlichere Einbeziehung der Menschen mit Behinderung in die Planungsverfahren? Inwieweit sind mit dem Gesetz Verbesserungen erreicht worden, z.B. bei den Leistungen und dem Zugang dazu, bei der Ermittlung des Bedarfs, der Planung der Hilfen oder der Partizipationsmöglichkeiten?

Wir wollen mit unseren Gästen aus unterschiedlichen Blickwinkeln diskutieren, welche Verbesserungen und Veränderungen durch dieses Gesetz für Menschen mit Behinderungen erreicht werden sollen, welche Erwartungen sie hiermit verbinden und wo wir aktuell bei der Umsetzung stehen.

Mit:

Stephanie Loos (Mitglied im Landesbeirat für Menschen mit Behinderung, im Landesjugendhilfeausschuss und im Teilhabebeirat)

Yasmina Ouakidi (InterAktiv e.V.)

Matthias Seidel (Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf, Teamleiter Teilhabefachdienst Teilhabeplanung)

Dr. Martin Theben (Rechtsanwalt und Fachanwalt)

Fatoş Topaç (Mitglied des Abgeordnetenhauses, Sprecherin für Sozial– und Pflegepolitik, Bündnis 90/Die Grünen)

Sascha Ubrig (Hauptamtlicher Interessenvertreter der Lebenshilfe Berlin)

Moderation: Tonka Wojahn und Cornelius Bechtler, BiwAK e.V.

keine Teilnahmegebühr (Teilnahmebegrenzung).

Eine Anmeldung ist erforderlich

 

Buchtipp

BTHG-Umsetzung Eingliederungshilfe im SGB IX
Ein Praxishandbuch [Wissen für die Praxis]
Paritätische Wohlfahrtsverband Bayern e.V., Bezirksverband Oberbayern
Walhalla Fachverlag Regensburg2019
ISBN 978-3-8029-7573-8

 

Die Veranstaltung wird gefördert durch die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie

Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie