Der Bezirkshaushalt

Kompetent den Bezirkshaushalt beraten und die Haushaltsinstrumente einsetzen

Bild: Piles de monnaie en croissance, © Frog 974/stock.adobe.com, # 34870028
Bild: Piles de monnaie en croissance, © Frog 974/stock.adobe.com, # 34870028

Samstag, den 11. Mai 2019
11:00 – 16:00 Uhr

Kommunalpolitisches Seminar
und Seminar

Rathaus Mitte
Robert-Havemann-Saal, (BVV-Saal)
Karl-Marx-Allee 31, 10178 Berlin
(Mitte, U5 Schillingstraße)

Veranstaltungsplan:

⇓ Download PDF

Der Haushaltsbeschluss ist eines der wichtigsten Beschlussrechte der Bezirksverordneten. Darin werden für zwei Jahre die grundlegenden politischen Entscheidungen über Schwerpunktsetzungen bei den Ausgaben und die finanzielle Ausstattung der Ämter getroffen.

Wir wollen vermitteln, wie jede und jeder sich auf die anstehenden Haushaltsberatungen gut vorbereiten kann. Dabei wechseln Inputs mit praktischen Anwendungen ab. Wir geben Anregungen, wie wichtige Informationen beschafft und die Haushaltsberatungen zielgerichtet geführt werden können.

An konkreten Fragestellungen erarbeiten wir, wie im Haushalt politische Ziele und Projekte verfolgt und hierfür Haushaltsinstrumente - z.B. verbindliche Erläuterungen, Auflagenbeschlüsse, Sperrvermerke oder Zweckbindungen - sinnvoll eingesetzt werden können.

Mit:

Jana Borkamp, Oberregierungsrätin und Bezirksstadträtin a.D., BiwAK e.V.
Barbro Dreher, Staatssekretärin bei der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe

Moderation: Cornelius Bechtler, BiwAK e.V.

Gebühr: Inklusive Verpflegung 10,- € (Mitglieder und ermäßigt 5,- €) inklusive Verpflegung
Wir bitten um die Überweisung des Teilnahmebeitrags.

gefördert durch die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie

Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie