Der Verkehrsausschuss

Bild: Bodenmarkierung für ein Fahrradweg, © von Bruder-Tack/photocase.de #5781008
Bild: Bodenmarkierung für ein Fahrradweg, © von Bruder-Tack/photocase.de #5781008

Eine themenorientierte Einführung in die Ausschussarbeit


Fr / 12.11.21 / 17:00 – 20:00 Uhr
Sa / 13.11.21 / 11:00 – 16:00 Uhr


Online-Seminar und Kommunalpolitisches Seminar/Workshop

12.11.21: Videokonferenzsystem alfaview
13.11.21: Rathaus Mitte, Karl-Marx-Allee 31, 10178 Berlin (Mitte, U5 Schillingstraße)


Mehr Informationen bei Ihrer Anmeldung (Teilnahmebegrenzung)


In der anstehenden Wahlperiode steht die Umsetzung des Berliner Mobilitätsgesetzes in der Fläche an: Der Mobilitätswende kommt gerade auf kommunaler Ebene eine zentrale Bedeutung für den Klimaschutz zu. Insbesondere die Belange des Fuß und Fahrradverkehrs müssen dabei besonders berücksichtigt werden. Die Neuordnung des Straßenraumes und zukunftsweisende Konzepte für den Wirtschaftsverkehr sind hierfür notwendig.

Um das Straßen- und Grünflächenamt bei dem Verfolgen dieser Ziele in der BVV begleiten zu können, Verwaltung zu kontrollieren und Verwaltungshandeln anzuregen, ist es wichtig, sich die gesetzlichen Grundlagen in diesem Themenfeld zu erarbeiten, die Regelwerke kennen zu lernen und sich mit den fachlichen Grundsätzen für die Entscheidungen in dem Amt auseinanderzusetzen.

Mit:

Monika Herrmann (Bezirksbürgermeisterin von Friedrichshain-Kreuzberg, 18. WP)

Bernd Szczepanski (Fraktionsvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen in Neukölln, 18. WP)

Annabelle Wolfsturm (Stellv. Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen in Tempelhof-Schönberg, 18. WP)

Felix Weisbrich (Leiter des Straßen- und Grünflächenamtes, Friedrichshain-Kreuzberg)

Moderation: Frank Bertermann und Cornelius Bechtler (BiwAK e.V.)

Gebühr (Inklusive Verpflegung): 10,- € (Mitglieder und ermäßigt 5,- €)
Teilnahmebegrenzung:
Eine Anmeldung ist erforderlich

gefördert durch die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie

Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie