Für die BVV kandidieren?

Bild: Mut zur Veränderung, Demonstration Prostest Klimawandel, © von markusspiske/photocase.de #3249553
Bild: Mut zur Veränderung, Demonstration Prostest Klimawandel
© von markusspiske/photocase.de #3249553

Was sind die Aufgaben? Was kann ich bewegen? Wie kann ich mich kommunalpolitisch engagieren?

Teil 2


Sa./ 09.01.21 / 11 - 14 Uhr (1. Termin)
Sa./ 16.01.21 / 11 - 14 Uhr (2. Termin)
- Die beiden Workshop-Termine sind alternativ


Online-Seminar und Workshop

Mehr Informationen bei Ihrer Anmeldung (Teilnahmebegrenzung)


Hinweis: Ursprünglich war der erste und zweite Teil dieser Veranstaltung an einem Tag geplant. Wegen des Online-Formats und der großen Nachfrage haben wir die Veranstaltung auf zwei Tage aufgeteilt sowie jeweils an zwei Alternativterminen im neuen Jahr angeboten. Es fanden dabei 8 Workshops parallel statt.

Veranstaltungsplan für den 09. bzw. 16.01.2021: ⇓ Download PDF

Die Kommunalpolitik wird als „Herzkammer der Demokratie“ bezeichnet: Kommunen entscheiden ihre Angelegenheiten in eigener Verantwortung und unabhängig. Keine Ebene ist so nah an den Anliegen und Problemen der Bürger*innen wie die kommunale Ebene. In Berlin sind es die Bezirke, in denen wichtige Entscheidungen z.B. zur Jugendhilfe, zur Stadtentwicklung, zu sozialen Fragen oder der kommunalen Infrastruktur fallen. Daher bedarf es engagierter Bürger*innen, die sich für das Gemeinwohl einsetzen und miteinander um gute und gerechte Entscheidungen ringen. Darum braucht es Bürger*innen, die die Gesellschaft in ihrer Vielfalt repräsentieren und die unterschiedlichen Perspektiven in die demokratische Meinungsbildung einbringen.

Was sind die Aufgaben als Bezirksverordnete*r? Welche Zeit beansprucht dieses Ehrenamt? Wie kann ich Kommunalpolitik mit Beruf und Familie in Einklang bringen? Wie funktioniert Kommunalpolitik? Wie kann ich dies lernen, um mich erfolgreich zu engagieren?

Workshops mit Bezirksverordneten am Samstag, den 09.01. oder 16.01.2021, 11-14 Uhr:

Die Workshops finden als Online-Veranstaltungen statt. Für die Workshops bieten wir zwei Alternativtermine an.

Mit:

Gollaleh Ahmadi (Bezirksverordnete in Spandau und Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen)
Frank Berterman (Bezirksverordnetenvorsteher in Mitte, Bündnis 90/Die Grünen)
Ansgar Gusy (Bezirksverordneter in Charlottenburg-Wilmersdorf und Fraktionsgeschäftsführer von Bündnis 90/Die Grünen)
Signe Stein (Bezirksverordnete in Mitte, Bündnis 90/Die Grünen)
Aferdita Suka (Bezirksverordnete in Tempelhof-Schöneberg, Bündnis 90/Die Grünen)
Almuth Tharan (Bezirksverordnete in Pankow, Bündnis 90/Die Grünen)
Catrin Wahlen (Bezirksverordnete in Treptow-Köpenick, Bündnis 90/Die Grünen)
Christoph Wapler (Bezirksverordneter in Charlottenburg-Wilmersdorf und Fraktionsvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen)
Tonka Wojahn (Bezirksverordnete in Steglitz-Zehlendorf und Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen)

Moderation: Jana Borkamp und Cornelius Bechtler (BiwAK e.V.) keine Teilnahmegebühr (Teilnahmebegrenzung)

gefördert durch die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie

Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie