`14´ neue Stadtquartiere für Berlin

Wie wollen wir zukünftig wohnen, arbeiten, leben und mobil sein?

Bild: Logo der Veranstaltung `14´ neue Stadtquartiere für Berlin ©
Bild: Logo der Veranstaltung `14´ neue Stadtquartiere für Berlin ©

Dienstag, den 13. August 2019
18:00 – 21:00 Uhr
Diskussionsveranstaltung

Forum der Stadtwerkstatt
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen
Karl Liebknechtstraße 11, 10178 Berlin
(S/U Alexanderplatz)

Eine Kooperationsveranstaltung von BiwAK e.V. mit dem kommunalpolitischen forum e.V. (berlin)

BiwAK e.V.      


Einladung:

⇓ Download PDF

Veranstaltungsplan:

⇓ Download PDF

Die 14 neuen Stadtquartiere für Berlin für ca. 100.000 Menschen werden das Gesicht der Stadt von morgen prägen: Wie gelingt es, in den neuen Stadtquartieren das Leitbild einer sozialen, vielfältigen, ökologischen, klima- und zukunftsgerechten Stadt zu verwirklichen?

Wo stehen wir aktuell bei den Planungen? Wie können die Stadtquartiere im gesamten Stadtraum so integriert werden, dass sich Berlin insgesamt stadtverträglich weiterentwickeln kann? Wer sind Akteure, wie werden Anwohner*innen und zukünftige Nutzer*innen beteiligt und wer baut? Wie werden gesellschaftliche Entwicklungen – wie z.B. demographischer Wandel, neue Arbeitswelten, neue Mobilitätsformen oder Digitalisierung – in den Planungen aufgegriffen? Wie wird im Berliner Senat Wohnen, Leben, Arbeiten, die Entwicklung des Grüns, Klimaschutz und Mobilität zusammengedacht und zukunftsweisend in den neuen Stadtquartieren verwirklicht?

Mit:

Regine Günther, Senatorin für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz
Katrin Lompscher, Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen

Moderation: Dr. Cordelia Polinna, Stadtplanerin, Geschäftsführende Gesellschafterin von URBAN CATALYST GmbH

keine Teilnahmegebühr

gefördert durch die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie

Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie