Naturschutzzentrzum Ökowerk

Bild: Naturschutzzentrum Ökowerk, Urheber: © Andreas Schmidt
Bild: Naturschutzzentrum Ökowerk, Urheber: © Andreas Schmidt

Exkursion zu einem grünen und ökologischen Lernort in Berlin


Sa. / 30.06. / 11:00 – 17:00 Uhr


Kommunalpolitische Exkursion


Treffpunkt um 11:00 Uhr am S-Bhf. Grunewald
Beginn der Exkursion im Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin e.V. um 12:00 Uhr


Das Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin e.V. mit seinen Themengärten und der Teichlandschaft am Teufelssee ist ein Kleinod, ein Ort der Natur und Ruhe in unmittelbarer Nähe von Wilmersdorf.

Das älteste ehemalige Wasserwerk Berlins, ist ein wichtiger außerschulischer Lernort und ein Ausflugsziel für erholungssuchende Familien.

Wir wollen kennenlernen, wie Natur- und Artenschutz, Landschaftspflege und Klimaschutz mit Umweltbildung beispielhaft verknüpft werden. Wie der Erhalt von Lebensräumen einen wichtigen Beitrag für die Artenvielfalt leisten kann, z.B. von Amphibien, Insekten und Wildbienen (mehr als 110 Arten!). Wie das Thema Wasser in der Wasserleben-Ausstellung im Umfeld eines einmalig erhaltenen Industriedenkmals anschaulich vermittelt werden kann und welche Bedeutung und Ausstrahlung ein grüner Lernort auf den Bezirk hat.

Mit:

Dr. Karin Drong,
Diplom-Biologin und Leiterin der Umweltbildung des Naturschutzzentrums Ökowerk Berlin e.V.

Dr. Christine Kehl,
Diplom-Biologin und Geschäftsführerin des Naturschutzzentrums Ökowerk Berlin e.V.

Carsten Rühl,
Imker

Exkursionsleitung: Elfi Jantzen und Cornelius Bechtler, BiwAK e.V.

Gebühr: 15,- € (Mitglieder und ermäßigt 10,- €)
Wir bitten um die Überweisung des Teilnahmebeitrags.

Eine Anmeldung ist erforderlich

gefördert durch die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie

Logo der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Famlie