Soziokratie

Foto: Meeting um großen Tisch, © Monkey Business/stock.adobe.com, # 60835689
Foto: Meeting um großen Tisch, © Monkey Business/stock.adobe.com, # 60835689

Gleichberechtigt, selbstorganisiert und mitverantwortlich Entscheidungen treffen


Fr. / 08.11.19 / 17 – 20 Uhr
Sa. / 09.11.19 / 11 – 18 Uhr


Seminar und Workshop
(Veranstaltungsreihe Politik-Management)


Rathaus Mitte
Robert-Havemann-Saal (BVV-Saal)
Karl-Marx-Allee 31, 10178 Berlin
(Mitte, U5 Schillingstraße)


Wie treffen wir in unserer politischen und ehrenamtlichen Arbeit Entscheidungen? Wie können wir das enorme Potential der kollektiven Gruppenintelligenz möglichst optimal nutzen? Wie können wir uns in einer Gruppe gut organisieren und zeitnah entscheiden, ohne uns in Grundsatzdiskussionen zu verlieren?

Die Soziokratie ist eine Organisationsstruktur und ein Entscheidungsverfahren für Gruppen, das überall verwendet werden kann, wo Menschen gemeinsam und auf Augenhöhe etwas bewegen wollen.

Die Veranstaltung bietet die Gelegenheit, die Methode kennen zu lernen. Mit einigen kleinen Übungen wollen wir vermitteln, wie es sich anfühlen kann im Kreis tatsächlich gleichberechtig miteinander zu entscheiden und gleichzeitig effektiv und wertschätzend miteinander zu arbeiten.

Mit:

Steffen Emrich,
Soziokratie Trainer, Zertifizierter Soziokratischer Gesprächsleiter, Moderator und Kommunalpolitiker

Gebühr: Inklusive Verpflegung 35,- € (Mitglieder und ermäßigt 20,- €)
Wir bitten um die Überweisung des Teilnahmebeitrags.

Eine Anmeldung ist erforderlich (Teilnahmebegrenzung)

gefördert durch die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie

Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie